Orthopädie

Home / Orthopädie

Die Orthopädie ist ein Zweig der medizinischen Wissenschaft, der sich mit der Pflege und dem Management des Bewegungsapparates befasst. Der Bewegungsapparat besteht aus Muskeln, Knochen, Gelenken, Bändern und Sehnen. Ein Arzt, der sich auf die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert hat, ist dazu berufen, als Orthopäde entweder chirurgische oder nicht-chirurgische Methoden anzuwenden. Orthopädische Erkrankungen können von Geburt an auftreten … Weiterlesen

Top-Ärzte für Orthopädie

Top-Krankenhäuser für Orthopädie

Orthopädie

Die Orthopädie ist ein Zweig der medizinischen Wissenschaft, der sich mit der Pflege und dem Management des Bewegungsapparates befasst. Der Bewegungsapparat besteht aus Muskeln, Knochen, Gelenken, Bändern und Sehnen. Ein Arzt, der sich auf die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert hat, ist dazu berufen, als Orthopäde entweder chirurgische oder nicht-chirurgische Methoden anzuwenden. 

Orthopädische Erkrankungen können von Geburt an oder aufgrund von Verletzungen oder Alterung auftreten. Häufige orthopädische Erkrankungen sind Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Knochenbrüche, Nackenschmerzen, Karpaltunnelsyndrom, Sehnenentzündungen, Meniskusrisse, Bursitis, Arthritis, Osteoporose, usw.

Sie sollten einen Orthopäden aufsuchen, wenn eines der folgenden Symptome auftritt. 

  • Körper- oder Sportverletzung
  • Schmerzen oder Beschwerden in Muskeln, Knochen, Gelenken, Bändern und Sehnen
  • Frakturen
  • Gebrochene Knochen
  • Rückenschmerzen
  • Eine Abnahme der Beweglichkeit der Bewegung eines Gelenks
  • Schwierigkeiten bei der Durchführung alltäglicher Aktivitäten wie Gehen

Diagnose

Bevor bei einer Person eine Muskel-Skelett-Erkrankung diagnostiziert wird, prüft der Orthopäde zunächst die Krankenakte des Patienten, fragt nach Symptomen, führt eine körperliche Untersuchung durch, macht Röntgenaufnahmen und führt diagnostische Tests wie Knochenscan, Bluttest, Ultraschall durch. MRT-Scan, CT-Scan usw.  

Behandlung

Die Behandlungsoptionen für orthopädische Erkrankungen hängen von der Erkrankung ab. Der Orthopäde kann hausinterne Verfahren anwenden, z. B. das Zurücksetzen eines gebrochenen oder ausgerenkten Knochens und dessen Ruhigstellung mit Hilfe einer Schiene, eines Gipsverbands oder einer Schiene. Andere Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Akupunktur, 
  • Trainingsprogramme für zu Hause, 
  • Medikamente oder Spritzen, 
  • Mobilitätshilfen, 
  • Rehabilitation und Physiotherapie,
  • sich ausruhen,
  • Chirurgie.