Brustverkleinerung in der Türkei
Home / Schönheitschirurgie / Brustverkleinerung in der Türkei

Brustverkleinerung in der Türkei

Brustverkleinerungsoperationen werden weltweit zu einer sehr verbreiteten Option für Männer und Frauen. Die Türkei hat sich als eines der besten Reiseziele für Medizintourismus erwiesen, und Brustverkleinerung ist eine der verschiedenen medizinischen Dienstleistungen, die von ihnen angeboten werden. Für Frauen bietet eine Brustverkleinerungsoperation Linderung bei einer Vielzahl von Problemen, die durch übermäßige Brustgröße und -gewicht verursacht werden, einschließlich Schmerzen in den Schultern, im Rücken, im Nacken und Beschwerden. Übermäßiges Gewicht kann auch Druck verursachen, der zu Reizungen zwischen der Brust und an den BH-Trägerbereichen führen kann.

Brustverkleinerung in der Türkei
Bild mit freundlicher Genehmigung: Privatklinik Istanbul/Türkei

Eine Brustverkleinerung kann auch dazu beitragen, ein Gefühl des Selbstbewusstseins bei Frauen zu beseitigen und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Bei einer Brustverkleinerungsoperation, die auch als Mammoplastik bezeichnet wird, wird Gewebe aus der Brust entfernt. Dazu gehört auch der Hautüberschuss, der mit der Größenreduktion einhergeht. Diese Verkleinerung führt dann zu einer strafferen und gewünschteren Größe und Form der Brüste. Es verbessert auch die Gesamtform, das Erscheinungsbild und die Position. Obwohl die beste Reduktionsoperation meistens von Frauen durchgeführt wird, ist sie auch eine Option für Männer, die an einer so genannten Bedingung leiden Gynäkomastie. Diese Operation zielt darauf ab, die Brustgröße bei diesen Männern zu reduzieren, indem Fette entfernt werden.

Brustverkleinerung – Gynäkomastie
Bild mit freundlicher Genehmigung: Afrika-Infoline

Warum sollte man in der Türkei eine Brustverkleinerung durchführen?

  • Erschwingliche medizinische Kosten
  • Hochmoderne medizinische Geräte und Einrichtungen
  • Hochspezialisierte und erfahrene Chirurgen
  • Fantastische medizinische Inklusivpakete
  • Ein beliebtes Touristenziel
  • Aufnahme von medizinischem Personal
  • Verfügbarkeit von Übersetzern, die von den medizinischen Einrichtungen bereitgestellt werden

Die Türkei ist eines der medizinisch fortschrittlichsten Länder der Welt, insbesondere wenn es um das Geschäft mit Medizintourismus geht. Hunderte von Menschen, wenn nicht Tausende, reisen jedes Jahr wegen der Kosteneffizienz ihres Verfahrens, der Erfahrung und hohen Spezialisierung ihres medizinischen Personals und ihrer außergewöhnlichen Fürsorge für ihre Patienten in die Türkei für Schönheitsoperationen.

Der Medizintourismus in der Türkei ist so weit fortgeschritten, dass sie über eine der besten medizinischen Technologien der Welt verfügen, die mit anderen Ländern wie Amerika und Großbritannien verglichen werden kann. Sie bieten ihren Kunden auch die besten Inklusivpakete an, die unter anderem Transport- und Hotelkosten abdecken. Die Türkei ist auch ein Top-Touristenziel, und Kunden haben die Möglichkeit, ihren medizinischen Aufenthalt mit einem wohlverdienten Urlaub zu verbinden. Das Land bietet sonnige Strände, erstklassige Einkaufszentren, faszinierende historische Sehenswürdigkeiten und andere attraktive Merkmale, und einige davon befinden sich in den Städten mit den besten medizinischen Einrichtungen.

So bereiten Sie sich auf eine Brustverkleinerung vor

Der Schönheitschirurg wird sich mit dem Kunden beraten, um seinen allgemeinen Gesundheitszustand und seine Krankengeschichte zu erfahren. Sie werden auch die gewünschte Brustform und -größe besprechen. Der Chirurg bespricht mit dem Kunden auch das Verfahren, die anzuwendende Technik, die Art der anzuwendenden Vollnarkose, die durchschnittliche Dauer des Verfahrens und einige der Risiken der Operation, einschließlich der Narbenbildung und des Verlusts von Narben Gefühl, das manchmal bei manchen Patienten vorkommt. Der Chirurg untersucht und vermisst dann die Brüste und fotografiert sie für die Krankenakte. Einer Kundin, die sich einer Brustverkleinerung unterziehen muss, kann gesagt werden, dass sie eine Mammographie machen soll. Sie müssen außerdem mindestens sechs Wochen vor und nach der Operation mit dem Rauchen aufhören und auf bestimmte Medikamente verzichten, die sowohl die Operation als auch den Genesungsprozess beeinträchtigen können.

Welche chirurgischen Techniken werden bei der Brustverkleinerung angewendet?

Bei Brustverkleinerungsoperationen in der Türkei gibt es drei Haupttechniken, die der Chirurg anwenden kann. Alle diese Techniken zielen darauf ab, überschüssiges Fett zu entfernen, das Brustgewebe zu vergrößern und überflüssige Haut in der Brust zu reduzieren. Die drei Techniken sind:

  • Umgekehrter T-Ansatz – bei dieser Methode wird eine dünne Linie von der Brustwarze bis zum unteren Ende der Brust eingeschnitten, und dann entwickelt sich eine umgekehrte T-Linie, daher der Name.
  • Kreismethode – der Einschnitt erfolgt um die Brustwarze herum.
  • Lollipop-Methode – es wird ein runder Einschnitt um die Brustwarze gemacht. Außerdem wird von der Brustwarze aus ein Schnitt gezogen, der unter der Brust endet.
Operation zur Brustverkleinerung
Bild mit freundlicher Genehmigung: Brisbane Plastische Chirurgie

Das Verfahren

Die Operation dauert in der Regel 2-5 Stunden und wird ebenfalls unter Vollnarkose durchgeführt. Überschüssige Haut, Gewebe und Fett werden durch Einschnitte um die Brustwarzen herum entfernt. In einigen Fällen reicht eine Fettabsaugung allein aus, um den Eingriff abzuschließen. Der Chirurg formt auch die Brust neu und setzt auch die Brustwarze und den Warzenhof zurück. Die Brustwarze und der Warzenhof bleiben normalerweise während des Eingriffs an der Brust befestigt, aber bei sehr großen Brüsten entfernt der Chirurg manchmal die Brustwarze und bringt sie danach wieder an. Der Chirurg wird auch versuchen, die Brust so gut wie möglich gleich aussehen zu lassen, aber sie können sich in irgendeiner Weise unterscheiden. Die Schnittnarben werden mit der Zeit verblassen, aber nicht vollständig verschwinden.

Nach dem Eingriff

Unmittelbar nach der Operation werden die Brüste mit Verbänden und einem chirurgischen BH abgedeckt, um sie an Ort und Stelle zu halten. Unter jedem Arm kann ein Drainageschlauch platziert werden, um überschüssiges Blut oder Flüssigkeit abzulassen. Antibiotika und Schmerzmittel werden dem Patienten verschrieben, um postoperative Schmerzen zu lindern und Infektionen zu bekämpfen. In der Regel wird mit dem Chirurgen ein Nachsorgetermin vereinbart, um die Genesung des Patienten zu überprüfen. Die Operationsergebnisse werden in der Regel sofort sichtbar, aber es kann Monate dauern, bis die Schwellung vollständig zurückgegangen ist und die Narben verblasst sind.

Unter Umständen können auch mehrere Eingriffe erforderlich sein, um die besten Ergebnisse für den Kunden zu erzielen, aber laut Statistik liegt der durchschnittliche Erfolg einer Brustverkleinerung bei über 90 %. Nach einer erfolgreichen Brustverkleinerung sind die Patientinnen von allen Problemen befreit, die sie bei größeren Brüsten hatten. Das endgültige Ergebnis hält in der Regel auch sehr lange an, aber Alterung, Schwangerschaft, Gewichtsveränderungen und andere Faktoren können die Form und Größe der Brust schließlich verändern.

„Haftungsausschluss für medizinische Beratung:

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: DIESE WEBSITE BIETET KEINE MEDIZINISCHE BERATUNG ODER MEINUNG:

Die in diesem Artikel oder auf dieser Website bereitgestellten Informationen in Form von Text, Abbildungen, Grafiken, Bildern oder in anderer Form in diesem Artikel oder auf dieser Website werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Keine Informationen oder Materialien auf dieser Website sind als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung gedacht. Bitte wenden Sie sich für alle Erkrankungen, Diagnosen und Behandlungen an Ihren Hausarzt oder Spezialisten auf diesem Gebiet. Zögern Sie nicht, wegen etwas, das Sie in diesem Artikel oder auf dieser Website gelesen haben, einen Fachmann zu kontaktieren.“

Die in diesem Blog bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und sollten nicht als medizinischer Rat betrachtet werden. Es ist nicht dazu gedacht, eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit treffen. Weiterlesen

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar