bukkale Fettentfernung bei der Pute
Home / Schönheitschirurgie / Bukkale Fettentfernung in der Türkei

Bukkale Fettentfernung in der Türkei

Bukkales Fett ist das Fett zwischen den Wangen- und Kieferknochen, das die Form des Gesichts mitgestaltet. Es ist in jedem Menschen vorhanden, aber nicht in den gleichen Anteilen und wird normalerweise von den Eltern geerbt. Dieses Fettgewebe kann nicht durch Sport, Medikamente oder andere beeinträchtigt werden Diät. Bei den meisten Menschen führt eine übermäßige Menge dazu, dass das Gesicht runder und aufgedunsener wird. 

Die bukkale Fettentfernung (Bichektomie) ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Fett aus diesem Bereich des Gesichts entfernt wird. Diese Entfernung kann dazu führen, dass die Knochenstruktur des Gesichts hervorgehoben wird, insbesondere die Wangenknochen und der ausgehöhlte Bereich zwischen den Wangen und der Kinnlinie. Es handelt sich um eine Art elektive Operation, was bedeutet, dass die Entscheidung, das Fett zu entfernen, eine persönliche Entscheidung ist. Es ist auch wichtig, die Vor- und Nachteile abzuwägen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

bukkale Fettentfernung
Bild mit freundlicher Genehmigung: Cleveland Clinic

Wer kann sich einer bukkalen Fettentfernungsoperation unterziehen?

Einige Menschen haben das Gefühl, dass die Rundung ihrer Wangen ein Gesichtsprofil erzeugt, das sie als unerwünscht empfinden. Eine Bichektomie kann die Attraktivität ihres Gesichts erhöhen und das Gefühl der Molligheit reduzieren, das sie in ihrem Gesicht empfinden. Bichektomie wird Personen mit einem bereits mageren Gesicht oder Personen, die ein bestimmtes Alter überschritten haben, nicht empfohlen. Dies liegt daran, dass die Menge an Wangenfett mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise abnimmt. Das Verfahren wird auch von einem zugelassenen Arzt mit einer speziellen Ausbildung in plastischer Chirurgie durchgeführt.

Was passiert bei der bukkalen Fettentfernung?

Vor der Buchung eines Termins muss der Kunde den für das Verfahren zuständigen Arzt konsultieren. Der Arzt bespricht, was der Patient von der Operation erwarten kann, gibt Empfehlungen und informiert den Kunden über die Risiken des Eingriffs. Der Arzt wird auch das Gesicht untersuchen, eine Anamnese erheben und Tests wie Bluttests, Blutdruck usw. durchführen. Der Arzt wird schließlich alle Fragen des Kunden beantworten, bevor er ihm einen Termin für die Operation gibt. Die Operation wird in einem Krankenhaus oder einer Klinik durchgeführt, und der Patient wird normalerweise am selben Tag des Eingriffs entlassen. Die Schritte der Operation umfassen:

  • Ein Lokalanästhetikum wird in die Haut injiziert, um den Bereich zu betäuben und zu verhindern, dass der Klient Schmerzen verspürt. Das Anästhetikum verursacht keine Sedierung, sodass der Klient während des Eingriffs wach ist. Abhängig von der Klinik und den Vorlieben des Chirurgen kann auch eine Vollnarkose verwendet werden.
  • An der Innenseite des Mundes wird auf beiden Seiten ein kleiner Einschnitt vorgenommen, um die bukkalen Fettpolster freizulegen.
  • Anschließend werden die freigelegten Fettpölsterchen leicht angedrückt und ausgeschnitten.
  • Die Einschnitte werden dann mit Nähten, oft resorbierbaren Nähten, verschlossen. Dann wird ein postoperativer Termin gebucht.

Nach dem Eingriff wird der Patient über die postoperative Pflege der Operationsstellen aufgeklärt; Sie geben dem Kunden auch Medikamente und eine Mundspülung. Schwellungen, Blutergüsse und ein gewisses Taubheitsgefühl an den Operationsstellen sind für einige Tage nach der Operation normal. Sie verblassen normalerweise mit fortschreitender Heilung, die Heilungszeit beträgt etwa 2-3 Wochen, aber die endgültigen Auswirkungen werden erst nach einigen Monaten bemerkt.

Wann muss der Arzt gerufen werden?

Die bukkale Fettentfernung ist im Allgemeinen ein sicheres Verfahren, aber falls der Patient eines der folgenden Anzeichen verspürt, sollte er sich sofort an seinen Arzt wenden. Sie beinhalten:

  • Starke Blutung
  • Abnormaler Geschmack im Mund, der anhält
  • Jegliche Anzeichen einer Infektion wie Eiteransammlung, Fieber, Rötung oder Temperaturanstieg an der Operationsstelle
  • Wenn die Heilung asymmetrisch oder langsam ist
  • Brustschmerzen
  • Kurzatmigkeit

Bukkale Fettentfernung in der Türkei

Die Entscheidung für eine bukkale Fettentfernung (Bichektomie) in der Türkei hat viele Vorteile. Die Chirurgen sind sehr erfahren, der Eingriff ist nicht so teuer und nach der Operation können die Patienten die Schönheit der Türkei genießen. Es gibt auch staatliche Unterstützung für den Medizintourismus. Istanbul, die historische Stadt, die auch die wirtschaftliche Hauptstadt der Türkei und ein berühmtes Touristenziel ist, ist ein weltweit anerkanntes medizinisches Tourismusziel. Es ist weltweit für die Qualität seiner Kliniken, die Erfahrung und Professionalität seiner Chirurgen und die attraktiven Preise seiner Eingriffe bekannt. 

Die Preise können bis zu 50 % oder manchmal sogar bis zu 80 % günstiger sein als in Großbritannien. Dies gilt auch unter Hinzurechnung von Flugkosten, 4-Sterne-Hotels und den Kosten für die bukkale Fettabsaugung. Aufgrund der Art der Operation können einige Kunden sogar die Gelegenheit nutzen, andere medizinische Verfahren wie Zahnimplantate, ein Facelifting, Haartransplantationen oder sogar Nasenoperationen durchzuführen, die dazu beitragen können, die Attraktivität der bereits verbesserten Schönheit des Kunden zu verbessern. Die ungefähren Kosten für die Durchführung einer bukkalen Fettentfernung in der Türkei liegen bei etwa 1000-1500 Euro.

Was sind einige der Vorteile des Eingriffs in der Türkei?

Die Türkei hat einige der besten Schönheitschirurgen der Welt; Sie haben auch viel Erfahrung aufgrund der Anzahl der Menschen, die das Land besuchen Medizintourismus jedes Jahr. Das Verfahren ist auch günstiger als in Ländern wie den USA und Großbritannien. Einige Kliniken bieten ihren Kunden auch erschwingliche All-Inclusive-Pakete an, darunter:

  • Hotelzimmer buchen – Das Hotel ist bereits vor der Ankunft des Kunden gebucht und wird während seines gesamten Aufenthalts gebucht.
  • Transportwesen – Dies geschieht mit einem speziellen VIP-Auto und einem zugeteilten Fahrer, der mit der Stadt vertraut ist.
  • Ein Check-up und regelmäßige Nachsorge – Dies wird normalerweise im Paket ohne zusätzliche Kosten für den Kunden bereitgestellt.
  • Persönlicher Übersetzer/Host – Sie agieren wie ein Assistent des Kunden. Sie helfen bei der Beratung und Erledigung der Krankenhausanforderungen wie Anmeldung, Entlassung und Kontrolle.

Dieses Paket zielt darauf ab, den Komfort und die Entspannung des Kunden zu maximieren. Alles wird von der Klinik arrangiert und der Kunde muss nur noch erscheinen, sich behandeln lassen und sich erholen, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

Die in diesem Blog bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und sollten nicht als medizinischer Rat betrachtet werden. Es ist nicht dazu gedacht, eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit treffen. Weiterlesen

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar