Dan und Sam Leihmutterschaft
Startseite / Leihmutterschaft / Dan und Sam Leihmutterschaft

Dan und Sam Leihmutterschaft

Nachdem sie zwei Kinder zur Welt gebracht hatten, beschlossen die prominenten TikTok-Eheleute Dan und Sam Mathews, dass sie keine weiteren Kinder haben wollten. Sam liebte es jedoch, schwanger zu sein und zu gebären, also beschloss sie, dieser Liebe nachzugehen und dann ein Kind für ein Paar zur Welt zu bringen, das per Direktnachricht auf Instagram darum gebeten hatte. Dann beschloss sie, es noch einmal zu tun. Sie gab bekannt, dass sie sich dafür entschieden hatte, die Leihmutterschaft auf dem unabhängigen Weg durchzuführen, indem sie ein Paar auf Facebook traf. Doch obwohl sie Verträge, Medikamente, den Beginn des Medikamentenzyklus und andere Verfahren durchliefen, wurde das Wunschpaar auf natürlichem Weg schwanger. Dies führte zur Kündigung der Verträge und die Embryonen wurden nie übertragen. 

Der zweite Prozess war ihre erste vollständige Reise im Leihmutterschaftsprozess, und dieses Mal lernte sie das Paar über Instagram kennen. Sie enthüllte, dass sie sich einfach in ihre Direktnachrichten eingeschlichen hatten und ihr eine Geschichte erzählten, die ihr Herz berührte. Sie gab außerdem an, dass sie eine weitere Leihmutterschaftsreise plant und vorhabe, eine Agentur zu beauftragen, weil sie Hilfe bei der erneuten Paarung und die zusätzliche Unterstützung, die diese bietet, benötige. Sie sagte, ihr Mann habe zunächst nicht ganz verstanden, was Leihmutterschaft sei und welche Prozesse sie mit sich bringe. Aber nachdem er einige Nachforschungen angestellt und gebetet hatte, war er begeistert und war voll und ganz mit ihrer Entscheidung einverstanden. Sie verriet, dass es entscheidende Fragen gibt, die sich Frauen, die Leihmütter werden wollen, stellen müssen. Sie sind:

  • Bin ich damit fertig, meine Kinder zu haben?
  • Habe ich die Unterstützung meines Partners?
  • Gibt es Freunde und Familie, die mich unterstützen?

Sie betonte, dass, auch wenn nicht alle damit einverstanden wären, ein paar Menschen um sich herum, die in schwierigen Zeiten Mut machen und sie auch während der schwierigen Reise unterstützen können, eine unabdingbare Voraussetzung für eine Leihmutter sei. Sie fügte außerdem hinzu, dass eine Leihmutter sicherstellen muss, dass sie geistig und körperlich bereit ist. Dies liegt daran, dass Leihmutterschaft ein körperlich und geistig anspruchsvoller Prozess ist und eine Vorbereitung darauf notwendig war. Sie verriet, dass eine ihrer schönsten Erinnerungen an den Prozess der Moment war, als die Wunscheltern ihr Baby zum ersten Mal in den Armen hielten. Sie fügte außerdem hinzu, dass die zweitbeste Untersuchung die erste Ultraschalluntersuchung sei.

Dan und Sam Leihmutterschaft
Bild mit freundlicher Genehmigung: YouTube

War Sam während ihrer Leihmutterschaft mit Herausforderungen konfrontiert?

Sie sprach über die Herausforderungen, denen sie während des Jahres gegenüberstand Leihmutterschaft, die enthüllte, dass sie in der sechsten Woche ein Hämatom hatte, morgendliche Übelkeit, die sie während ihrer Schwangerschaft nie erlebt hatte, sowie normale emotionale Schwankungen während der Schwangerschaft. Sam offenbarte, dass ihr Mann in diesen schwierigen Zeiten der beste Mensch sei und dass sie sich auf den Herrn verlassen und ihm bei jedem Schritt des Weges vertrauen könne. Sie erklärte auch, dass das Teilen in sozialen Medien dazu beigetragen habe, dass die Zeit schneller verging. Auf die Frage nach den Tipps, die sie Leihmutterschaftskandidatinnen geben würde, sagte sie, dass sie sicherstellen sollten, dass sie mit den Wunscheltern, die sie wählen, zufrieden sind. Wenn sie irgendwelche Zweifel haben, sollten sie weiter warten, denn am Ende wird es das richtige Spiel geben.

Welche Ansichten vertreten Dan und Sam zur Sensibilisierung für Leihmutterschaft?

Sie sagte, dass es für sie eine großartige Erfahrung sei, den Prozess von Anfang bis Ende zu teilen, damit die Menschen sehen konnten, was Leihmutterschaft ist und was sie beinhaltet. Sam behauptete, dass sie lediglich das Stigma, das mit dem Thema einherging, normalisieren und beseitigen wollte, um es weniger seltsam und häufiger zu machen. Sie sagte, dass es sehr bereichernd sei, sich online über Leihmutterschaft auszutauschen. Die Fähigkeit, andere durch ein Foto oder Video zu ermutigen, für sie zu beten und zu inspirieren, ist bei ihr nie langweilig geworden. Sie enthüllte, dass es ihr gelungen war, Hunderte von Frauen zu ermutigen, Leihmütter zu werden, für noch Hunderte weitere auf ihrer Reise zu beten und ihren Tausenden von Anhängern genau zu zeigen, was die Erfahrung und der Weg der Leihmutterschaft ist.

Dan und Sam Leihmutterschaft
Bild mit freundlicher Genehmigung: YouTube

Was ist Leihmutterschaft?

Leihmutterschaft ist ein medizinischer Eingriff, bei dem eine Frau, die als Leihmutter bezeichnet wird, sich bereit erklärt, ein Kind für eine andere Person oder ein anderes Paar, das als Wunschpaar oder Wunschelternteil bezeichnet wird, auszutragen und zur Welt zu bringen. Es handelt sich um einen komplizierten Prozess, der Verträge, Rechtsberatung und eine emotionale, finanzielle und starke psychologische Beteiligung sowohl der Leihmutter als auch der Wunscheltern erfordert. 

Leihmutterschaft ist eine umstrittene Praxis, für die in verschiedenen Regionen und Ländern unterschiedliche Vorschriften gelten. Das ist so umstritten Verschiedene Staaten im selben Land können unterschiedliche Vorschriften für das Verfahren haben. Für Wunscheltern, die in Regionen leben, die keine Leihmutterschaft anbieten, ist der Anstieg von medizinische Reisebüros die Leihmutterschaft als anbieten medizinische Behandlung im Ausland Diesen Wunscheltern kann die Suche nach Leihmutterschaft in günstigen Regionen oder Ländern erleichtert werden. Diese günstigen Länder begrüßen diese beabsichtigte Elterns, da die Dienstleistung als eine Form des Gesundheitstourismus oder Medizintourismus angesehen wird, der in diesen Ländern eine notwendige Investition mit sich bringt.

Dan und Sam Leihmutterschaft
Bild mit freundlicher Genehmigung: Freepik

Welche Arten von Leihmutterschaft gibt es?

Im Allgemeinen werden zwei Arten der Leihmutterschaft anerkannt:

Traditionelle oder altruistische Leihmutterschaft – Bei dieser Art der Leihmutterschaft wird die Leihmutter durch eine künstliche Befruchtung mit dem Sperma des Wunschvaters schwanger. Diese Art der Leihmutterschaft stellt eine genetische Verbindung zwischen der Leihmutter und dem Baby her. Dadurch erhält die Leihmutter einen Anspruch auf Elternschaft für das Kind. Für den Fall, dass die Leihmutter ihre Meinung über die Abgabe des Kindes nach der Entbindung ändert, kann dieser Anspruch zu rechtlichen Komplikationen für die Wunscheltern führen. Aus diesem Grund ist diese Art der Leihmutterschaft bei Meditour-Agenturen nicht beliebt. In einigen Ländern mögen jedoch Kanada und AustralienDies ist die einzige Form der Leihmutterschaft, die legal ist.

Schwangerschafts- oder kommerzielle Leihmutterschaft – Bei dieser Art der Leihmutterschaft wird der Embryo im Labor mit den gespendeten Eizellen und Spermien der Wunscheltern erzeugt. Nach der Entstehung wird der Embryo einige Tage lang im Labor gezüchtet. Dann wird es in die Gebärmutter der Leihmutter übertragen, die dann die Schwangerschaft austrägt und zur Welt bringt. Aus diesem Grund besteht keine genetische Verbindung zwischen der Leihmutter und dem Kind und somit keine rechtlichen Komplikationen, die sich aus einem Anspruch der Leihmutter auf Elternschaft ergeben. Diese Art der Leihmutterschaft ist teurer als die traditionelle Form der Leihmutterschaft, da sie viel mehr medizinische Eingriffe erfordert und am Ende der Leihmutterschaft in der Regel eine finanzielle Entschädigung an die Leihmutter gezahlt werden muss.

Die in diesem Blog bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und sollten nicht als medizinischer Rat betrachtet werden. Es ist nicht dazu gedacht, eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit treffen. Weiterlesen

Ähnliche Beiträge