Dr. Mariya Moosajee

Home / Dr. Mariya Moosajee

Spezialität: Augenheilkunde

Krankenhaus: Augenklinik Moorsfield, Dubai

MBBS BSc PhD FRCOphth
Spezialisierung: Augenarzt

Spezialist für genetische Augenkrankheiten, Moorfields Eye Hospital London
Außerordentlicher Professor, Moorfields Eye Hospital London, UCL Institute of Ophthalmology und Great Ormond Street Hospital for Children, London

Dr. Mariya Moosajee ist beratende Augenärztin und herausragende Forscherin, spezialisiert auf genetische Augenkrankheiten mit einem besonderen Interesse am Verständnis der molekularen Grundlagen der Augenentwicklung und genetischer Augenkrankheiten, unter Verwendung relevanter Krankheitsmodelle, humaninduzierter pluripotenter Stammzellen der Netzhautzellen und medizinischer Bioinformatik. Ihr derzeitiger klinischer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung eines genomischen Dienstes für Kinder und Erwachsene, die von genetisch bedingten Augenerkrankungen betroffen sind, darunter erbliche Netzhauterkrankungen und entwicklungsbedingte Augenfehler.

Dr. Moosajee schloss ihr Studium in Biochemie und Molekulargenetik im Jahr 2000 sowie in Medizin (MBBS) im Jahr 2003 mit Auszeichnung ab und promovierte 2009 in Molekularer Ophthalmologie am Imperial College London. Sie schloss ihre NIHR Academic Clinical Lectureship im Jahr 2016 ab und wurde als erste Augenärztin mit dem renommierten Wellcome Trust Beit Prize Clinical Research Development Fellowship ausgezeichnet. Sie hat 30 internationale und nationale Preise für ihre Forschung gewonnen und über 40 peer-reviewed Publikationen veröffentlicht.

Dr. Moosajee ist außerdem Senior Lecturer am UCL Institute of Ophthalmology, am Moorfields Eye Hospital London und am Great Ormond Street Hospital for Children, London. Sie leitet eine Forschungsgruppe, um zu untersuchen, wie Gene Augenkrankheiten verursachen, entwickelt neue Behandlungen für Patienten und führt naturkundliche Studien mit bevorstehenden klinischen Studien durch. Sie ist auch Dozentin für Kommunikationsfähigkeiten, Embryologie und Genetik für BSc-, MSc- und MBBS-Studenten am Imperial College London.