frühe schwangerschaftszeichen
Startseite / Anzeichen einer frühen Schwangerschaft

Anzeichen einer frühen Schwangerschaft

Vielleicht fühlen Sie sich etwas seltsam und vermuten eine Schwangerschaft, weil Sie kürzlich Geschlechtsverkehr hatten. Es könnte eine Herausforderung sein, herauszufinden, wie frühe Schwangerschaftsanzeichen aussehen. Lassen Sie es uns aufschlüsseln.

Schwanger sein ist ein Begriff, den jeder junge Erwachsene kennt. Aus biologischer Sicht ist eine Schwangerschaft ein Zustand, bei dem das Sperma eines Mannes in das weibliche Fortpflanzungssystem freigesetzt wird und dabei während des Eisprungs eine Eizelle befruchtet. Aus dieser befruchteten Eizelle entwickelt sich dann ein Baby.

Verdacht auf Schwangerschaft? Das erste, was Sie tun sollten, ist, die Anzeichen und Symptome zu überprüfen, die Sie haben. Dieser Artikel hilft Ihnen, Anzeichen und Symptome zu erkennen, die in der frühen Phase der Schwangerschaft auftreten, sogar in Leihmutterschaft.

Anzeichen und Symptome einer frühen Schwangerschaft

Es braucht mehr als nur eine ausbleibende Menstruation, um anzuzeigen, dass man schwanger ist, es gibt mehrere andere Anzeichen und Symptome, die einem helfen können, festzustellen, ob sie tatsächlich schwanger ist. Schwangerschaftstests und Ultraschall sind jedoch bestätigte Methoden zur Erkennung einer Schwangerschaft.

Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft variieren bei Frauen. Während bei einer Frau eine Reihe von Anzeichen und Symptomen auftreten können, treten bei einer anderen Frau möglicherweise keine auf. Was eine Frau erleben wird, kann völlig anders sein als das, was eine andere Frau erleben wird. Zu den Anzeichen und Symptomen einer frühen Schwangerschaft gehören:

          • Gewichtszunahme,
          • Stimmungsumschwung,
          • Geruchsempfindlichkeit,
          • häufiges Wasserlassen,
          • Kopfschmerzen,
          • Schmerzen im unteren Rücken.
          • Wunde Brüste,
          • ermüden,
          • Übelkeit am Morgen,
          • Heißhunger,
          • Ptyalism gravidarum (überschüssiger Speichel),
          • Aufblähen,
          • Verdauungsstörungen/Sodbrennen,
          • Kurzatmigkeit,
          • Veränderung des Zervixschleims

 

frühe schwangerschaftszeichen

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild bereitgestellt von: https://pregnancycentereast.com/

i. Ausbleibende Menstruation– Dies ist ein Schlüsselindikator für eine Schwangerschaft aufgrund der befruchteten Eizelle. Die Blutung hört während der Schwangerschaft auf, es kann jedoch zu Schmierblutungen oder leichten Krämpfen kommen, wenn die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter implantiert wird. Einige Frauen haben unregelmäßige Menstruationszyklen und bemerken ihre Schwangerschaft möglicherweise erst viel später.

ii. Ermüden – Es ist nicht neu, dass sich Frauen in der Frühschwangerschaft müde fühlen, dies ist eine Folge des Hormons Progesteron, das zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft stark ansteigt. Die gute Nachricht über diese Müdigkeit ist, dass sie mit dem zweiten Trimester besser wird.

iii. Heißhunger oder Essensaversion– Heißhunger ist ein intensives unkontrollierbares Verlangen nach einem bestimmten Essen, während Essensaversion ist, wenn man eine starke Abneigung gegen ein bestimmtes Essen hat. Dieses Symptom kann im ersten Trimester der Schwangerschaft beginnen und bis zum Ende der Schwangerschaft andauern.

iv. Stimmungsschwankungen– Die weiblichen Leute sind Stimmungsschwankungen nicht fremd, da diese durch hohe Hormonspiegel verursacht werden. In den frühen Stadien der Schwangerschaft kommt es bei Frauen häufig zu Stimmungsschwankungen aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels.

v. Häufiges Wasserlassen– Generell ist während der Schwangerschaft meist ein erhöhter Flüssigkeitsspiegel in der Blase vorhanden. Dies ist auf die erhöhte Blutmenge zurückzuführen, die vom Körper gepumpt wird, wodurch der Nierenprozess flüssiger wird.

vi. Übelkeit – Dies kann zu jeder Tages- und Nachtzeit auftreten und nicht unbedingt morgens. Übelkeit und Erbrechen sind mit morgendlicher Übelkeit verbunden, die im ersten Trimester der Schwangerschaft beginnt. Einige Frauen erleben gegen Ende des ersten Trimesters eine starke morgendliche Übelkeit und zu Beginn des zweiten Trimesters eine Linderung.

 

Frühe Schwangerschaftsanzeichen bei Zwillingen

Die Anzeichen und Symptome, die eine Frau erfährt, können die gleichen sein wie bei einer anderen werdenden Mutter. Der Schweregrad würde sich jedoch unterscheiden, da die werdende Mutter von Zwillingen schwere Anzeichen und Symptome aufweisen wird. Ultraschall ist eine definitive Methode, um eine Schwangerschaft mit Zwillingen zu bestätigen.

Genau wie bei einer normalen Einlingsschwangerschaft können diese Anzeichen und Symptome bei einigen werdenden Müttern von Zwillingen nicht auftreten oder sie können mild und nicht schwerwiegend sein. Zu den Anzeichen und Symptomen, die in der Frühschwangerschaft bei Zwillingen auftreten, gehören:

          • extreme Müdigkeit,
          • starke Morgenübelkeit,
          • verstärkte Brustschmerzen,
          • schnell erhöhte Gewichtszunahme,
          • gesteigerter Appetit,
          • hohes menschliches Chorion Gonadotropin,
          • frühe fetale Bewegung,
          • Erkennung von zwei Herzschlägen.

 

Frühe Schwangerschaftsanzeichen vor dem Ausbleiben der Periode

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Einnistung der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterwand erfolgt, bevor eine Frau ihre Periode ausbleibt. Bevor eine ausbleibende Menstruation zur Kenntnis genommen wird, gibt es sehr frühe Anzeichen und Symptome, die auf eine Schwangerschaft hindeuten. Zu den Anzeichen und Symptomen, die vor dem Ausbleiben der Periode auftreten können, gehören:

          • Übelkeit am Morgen,
          • ermüden,
          • Brustveränderungen,
          • Spotting,
          • Krämpfe,
          • erhöhte Basaltemperatur,
          • Geruchsempfindlichkeit,
          • häufiges Wasserlassen

 

Frühe Schwangerschaftsanzeichen nach ausbleibender Periode

Eine ausbleibende Menstruation ist ein häufiges Zeichen dafür, dass eine befruchtete Eizelle in die Gebärmutterwand implantiert wurde, was auf eine Schwangerschaft hinweist. Es gibt mehrere andere Anzeichen und Symptome, die eine Frau in ihrem Körper beobachten kann, um eine Schwangerschaft festzustellen. Sie beinhalten:

          • Übelkeit am Morgen,
          • zarte Brüste,
          • häufiges Wasserlassen,
          • Stimmungsschwankungen,
          • Heißhungerattacken und/oder Nahrungsmittelaversionen,
          • ermüden,
          • erhöhte Körpertemperatur,
          • Schmerzen im unteren Rückenbereich,
          • Einnistungsblutung.

Entlassung aus der Frühschwangerschaft

Während der Schwangerschaft tritt vermehrt ein dünner, klarer oder milchig-weißer Ausfluss aus der Scheide auf, der Leukorrhoe genannt wird. Dies wird durch erhöhte Hormone und vaginale Durchblutung verursacht, die dazu beitragen, Infektionen im Gebärmutterhals und in den Scheidenwänden vorzubeugen.

Ist Durchfall ein Zeichen einer frühen Schwangerschaft?

Durchfall ist kein Anzeichen für eine frühe Schwangerschaft. Aufgrund der Veränderungen im Körper während des ersten Trimesters kann jedoch der Darm betroffen sein. Dies sowie eine Ernährungsumstellung während der frühen Schwangerschaftsphase können den Darm beeinträchtigen und zu Stuhlgang führen.

 

Die in diesem Blog bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und sollten nicht als medizinischer Rat betrachtet werden. Es ist nicht dazu gedacht, eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit treffen. Weiterlesen