Kardashian entfernt BBL
Startseite / Schönheitschirurgie / Kardashian entfernt BBL

Kardashian entfernt BBL

Das Brasilianische Po-Lift-Operation entwickelt sich schnell zu einem der am häufigsten durchgeführten und beliebtesten kosmetischen Eingriffe weltweit. Viele Menschen entscheiden sich aufgrund seiner zunehmenden Beliebtheit dafür, und Männer und Frauen beeilen sich, es zu kaufen, um einen runderen und kurvigeren Po zu bekommen. Einige Patienten entscheiden sich jedoch aus einer Vielzahl von Gründen dafür, nach dem Eingriff wieder in ihre vorherige Form zurückzukehren. Ein Beispiel für einen solchen Fall ist Kim Kardashian und die Rede davon, dass sie ihre BBL entfernen würde. 

Kardashian entfernt BBL Kim
Bild mit freundlicher Genehmigung: Die US-Sonne

Der Reality-Star, der für ihre berühmten Kurven bekannt ist, löste kürzlich Gerüchte aus, dass ihr die Po-Füller entfernt wurden, nachdem sie auf einigen neuen Bildern viel schlanker wirkte. Quellen aus dem Umfeld der Berühmtheit haben das Gerücht jedoch entlarvt und erklärt, dass die Mutter von vier Kindern einfach aufgehört habe, die brasilianischen Po-Lift-Aufladungen zu erhalten, und dass sie weder eine Reduzierung noch eine Füllerentfernung in Anspruch genommen habe. Die Quelle enthüllte weiter, dass der Star nie Implantate bekommen habe, dass es sich lediglich um eine Fettübertragung auf ihren Hintern gehandelt habe, und fügte hinzu, dass sie während ihrer Ehe mit Kanye West oft nachgefüllt habe. Die Quelle meinte, dass sie diese Überweisungen nicht mehr erhielt, was zu dem Verlust durch natürliche Bemühungen führte Gewichtsverlust. Während ihr damaliger Partner Kanye West den Look liebte, war Pete Davidson das egal und er wollte nur, dass sie glücklich war, egal wie sie aussah. 

In einer Folge der beliebten Reality-Show Keeping Up with the Kardashians aus dem Jahr 2011 ging die Berühmtheit sogar so weit, einen Scan durchführen zu lassen, um Gerüchte zu widerlegen, dass sie Po-Implantate erhalten hatte. Sie hat diese Gerüchte längst heruntergespielt. Kim Kardashian, die kürzlich bekannt gab, dass sie 9.5 kg abgenommen hat, löste diese Gerüchte über eine Reduzierung aus, nachdem sie auf Instagram ein Foto von sich mit Leggings gepostet hatte. Sie gab auch bekannt, dass sie in drei Wochen mehr als 7 kg abgenommen hatte, um im Mai letzten Jahres in Marilyn Monroes ikonisches Kleid für die Met Gala zu passen. Nachdem sie abgenommen hat, stellt sie ihre neue schlanke Figur auch in knapper Kleidung zur Schau und teilte eine Reihe von Bildern auf ihrem Instagram. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, was BBL ist und wie es vom Gewicht beeinflusst wird.

Was ist ein BBL? 

Brasilianisches Po-Lift, Im Volksmund als „BBL“ bezeichnet, handelt es sich um eine Gesäßumformungsoperation, bei der Fett aus einem oder mehreren Bereichen im Körper des Patienten auf das Gesäß übertragen wird, um ein verbessertes Aussehen zu erzielen. Bei dem Verfahren wird Fett an Körperstellen des Patienten entnommen, beispielsweise an den Oberschenkeln, im Bauchbereich oder an den Seiten. Diese Entnahme erfolgt durch Fettabsaugung. Nach der Sammlung werden die Fette gereinigt und für den anschließenden Transfer vorbereitet, indem sie in Spritzen gegeben werden. Anschließend wird das Fett gezielt in dünnen, präzisen Schichten in das Gesäß injiziert. Das Fett wird zwischen den einzelnen Injektionen manuell massiert Chirurg, der den Eingriff durchführt. Dies dient dazu, den Hintern richtig in die gewünschte, attraktive Form zu bringen. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass es in den Bereichen, aus denen das Fett stammt, eine schlankmachende Wirkung hat.

Kardashian entfernt BBL-Verfahren
Bild mit freundlicher Genehmigung: Word Counter

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Gewicht und BBL?

Menschen, die eine BBL in Betracht ziehen, sollten bei guter Gesundheit sein, Nichtraucher oder solche, die mit dem Rauchen aufgehört haben, und über Fett verfügen, das während des Eingriffs entnommen und übertragen werden kann. Während für einen BBL-Eingriff streng genommen kein Höchstgewicht erforderlich ist, werden die Dynamik der Person wie Gewicht, BMI und andere Faktoren für den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten vom Chirurgen bewertet. Damit soll festgestellt werden, ob sie gute Kandidaten für das Verfahren sind. Für Menschen mit einem sehr niedrigen BMI ist eine Operation keine Option. In solchen Fällen empfiehlt sich stattdessen eine Po-Vergrößerung. Dies ist eine Alternative zum BBL, bei dem Implantate anstelle von Fetten verwendet werden. 

Kardashian entfernt BBL – BMI
Bild mit freundlicher Genehmigung: Anavara

Personen mit hängendem Hintern oder starker Hauterschlaffung sind möglicherweise die besseren Kandidaten für die traditionelle Methode Po-Lift-OperationDabei wird überschüssige Haut entfernt, um eine straffere und natürlichere Form zu erreichen. Es ist auch wichtig, vor einem BBL-Eingriff bei erheblichen Gewichtsveränderungen vorsichtig zu sein. Denn die Tat kann die langfristige Wirkung des Eingriffs verändern. Wenn sich der Patient jedoch dazu verpflichtet, die Gewichtsveränderungen beizubehalten, kann es sein, dass dies nicht geschieht. Ein Beispiel ist, wenn ein Patient an Gewicht zunimmt, um sich für einen BBL-Eingriff zu qualifizieren, und danach abnimmt. Zusammen mit dem gesamten Körperfett geht auch das übertragene Fett verloren. Dies wird zur Umkehrung der erzielten Ergebnisse führen. Dies kann auch umgekehrt passieren, wenn ein Patient für den Eingriff Gewicht verliert und schließlich wieder zunimmt. 

Ein weiteres weit verbreitetes Missverständnis ist, dass eine Person, weil sie dick ist, bereits den gewünschten und wohlgeformten Hintern hat. Aber jeder Mensch trägt sein Gewicht unterschiedlich und viele übergewichtige Menschen haben einen sehr flachen Po. Diese Patienten sind die idealen Kandidaten für den Eingriff, da er die Lösung ist, ihre Kurven auszugleichen und ihnen eine ansprechendere Körperform und Proportionen zu verleihen.

Wie bereitet man sich auf einen BBL-Eingriff vor?

Menschen müssen sich über die Vorbereitungsverfahren für ein BBL im Klaren sein, bevor sie versuchen, sich dem Verfahren unterziehen zu lassen. Wie bereits erwähnt, ist ein gleichmäßiges Gewicht von entscheidender Bedeutung und der erste Schritt, den potenzielle Patienten beachten sollten. um eine Umkehrung der erzielten Ergebnisse zu vermeiden. Dies kann dadurch erreicht werden, dass die Patienten vor der Operation eine regelmäßige Ernährung und Bewegung einhalten und dies auch nach der ordnungsgemäßen Heilung nach dem Eingriff tun. Einige weitere zusätzliche Tipps, die für diejenigen, die sich auf ein BBL vorbereiten, hilfreich sein können, sind:

  • Planung der Erholungsphase nach der Operation
  • Aufhören zu rauchen
  • Mit dem übermäßigen Alkoholkonsum aufhören
  • Setzen Sie realistische Erwartungen an das Verfahren

In manchen Fällen kann es wichtig sein Besuchen Sie einen Spezialisten, um den Eingriff durchführen zu lassen. Dies kann ein Spezialist in einem anderen Land sein; In solchen Fällen sollte der Patient die Hilfe eines medizinischen Reisebüros oder einer Meditour-Agentur in Anspruch nehmen. Diese Agenturen können medizinische Behandlung im Ausland anbieten, was normalerweise eine Form von ist Medizintourismus oder Gesundheitstourismus in diesen Ländern.

Die in diesem Blog bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und sollten nicht als medizinischer Rat betrachtet werden. Es ist nicht dazu gedacht, eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit treffen. Weiterlesen

Ähnliche Beiträge