Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

Home / Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

ACL-Verletzungen sind bei Menschen, die Sport treiben, häufig. Das ACL (vorderes Kreuzband) ist ein Gewebeband innerhalb des Knies. Es wird beschädigt, wenn es sich dehnt oder reißt. Das kann passieren, wenn Sie abbiegen … Weiterlesen

Top-Ärzte für Rekonstruktionsbehandlungen des vorderen Kreuzbands (ACL).

Top-Krankenhäuser für Rekonstruktionsbehandlungen des vorderen Kreuzbands (ACL).

Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

ACL-Verletzungen sind bei Menschen, die Sport treiben, häufig. Die ACL (vorderes Kreuzband) ist ein Gewebeband im Knie. Es wird beschädigt, wenn es sich dehnt oder reißt. Dies kann passieren, wenn Sie beim Laufen oder Springen scharf abbiegen oder sich plötzlich bewegen.

Wenn Sie sich anstrengen bzw reißen Sie leicht Ihre ACL, kann es mit der Hilfe Ihres Arztes und Physiotherapie im Laufe der Zeit heilen. Wenn es jedoch vollständig zerrissen ist, müssen Sie es möglicherweise ersetzen lassen, insbesondere wenn Sie jung und aktiv sind oder ein Sportler sind, der weiterhin Sport treiben möchte. Wenn Sie älter oder weniger aktiv sind, Ihr Arzt kann Behandlungen empfehlen die keine Operation erfordern.

Ihr Arzt wird die entfernen Bänderriss am Knie und durch neues Gewebe ersetzen. Das Ziel ist es, Ihr Knie wieder stabil zu machen und ihm die volle Bewegungsfreiheit zu geben, die es hatte, bevor Sie sich verletzten.

Ärzte verwenden normalerweise arthroskopische Chirurgie auf Ihrer ACL. Das bedeutet, dass sie winzige Werkzeuge und eine Kamera durch kleine Schnitte um Ihr Knie herum einführen. Bei dieser Methode entstehen weniger Narben auf der Haut als bei einer Operation am offenen Knie.

Symptome


Anzeichen und Symptome einer ACL-Verletzung sind normalerweise:

• Ein lautes „Plopp“ oder ein „Plopp“-Gefühl im Knie

• Starke Schmerzen und Unfähigkeit, die Aktivität fortzusetzen

• Schnelle Schwellung

• Verlust des Bewegungsbereichs

• Ein Gefühl der Instabilität oder des „Nachgebens“ bei Gewichtsbelastung

Ursachen

Bänder sind starke Gewebebänder, die einen Knochen mit einem anderen verbinden. Die ACL, eines von zwei Bändern, die sich in der Mitte des Knies kreuzen, verbindet Ihren Oberschenkelknochen (Femur) mit Ihrem Schienbein (Tibia) und hilft, Ihr Kniegelenk zu stabilisieren.

ACL-Verletzungen treten häufig bei Sport- und Fitnessaktivitäten auf, die das Knie belasten können:

• Plötzliches Abbremsen und Richtungswechsel (Schneiden)

• Schwenken mit fest aufgesetztem Fuß

• Ungeschickte Landung nach einem Sprung

• Plötzliches Anhalten

• Einen direkten Schlag auf das Knie oder eine Kollision, wie z. B. einen Football-Tackle, erhalten

Wenn das Band beschädigt ist, kommt es normalerweise zu einem teilweisen oder vollständigen Riss des Gewebes. Eine leichte Verletzung kann das Band dehnen, aber es intakt lassen.

FAQ

Warum diese Behandlung durchgeführt?
-Diese Behandlung wird durchgeführt, um mehrere Bänderrisse des vorderen Kreuzbands zu behandeln, die entweder nicht auf eine konservative Therapie ansprechen, oder bei Patienten mit Knieinstabilität (Patient, der das Knie verschenkt) oder Patienten, die sich spät dem Arzt vorstellen, dh nach 2-3 Wochen, wenn die akute Phase eingetreten ist abgeklungen ist oder eine konservative Behandlung nicht sinnvoll ist.

Welche Komplikationen können nach dieser Behandlung auftreten?
-Die häufigsten Komplikationen nach dieser Operation sind anhaltende vordere Knieschmerzen und Bewegungsdefizite oder Bewegungsunfähigkeit. Andere intraoperative Komplikationen umfassen Patellafraktur, Verletzung des Femurs, Transplantatfraktur, falsche Knochenplatzierung, falsche Tunnelplatzierung, Nahtverletzungen, dh Nahtrisse.

Wie kann ich verhindern, dass diese Krankheit auftritt?
-ACL Tear tritt häufig bei Sportlern auf, daher umfasst die zu treffende Vorsichtsmaßnahme die Verwendung von geeignetem Schuhwerk, die Aufrechterhaltung der richtigen Körperhaltung, spezielle Workouts und Aufwärmübungen, kraftsteigerndes Training speziell bei Sportlern und den Besuch eines Spezialisten im Falle von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aufgrund eines ACL Tear sind schwer zu diagnostizieren.

Welche Vorsichtsmaßnahmen muss ich nach dieser Behandlung beachten?
-1) Ein begrenztes oder kein Mobilisierungsprotokoll wird empfohlen, um postoperative Schmerzen und Bewegungsverlust zu verringern.
-2) Heben Sie die Beine über Herzhöhe, indem Sie ein oder zwei Kissen unter die Beine legen, um die Schwellung zu verringern
-3) Man muss sicherstellen, dass der Verband oder Kniegips nicht zu fest sitzt, sonst wird die Heilung behindert, und der Verband sollte trocken sein.

Wie viele Tage Krankenhausaufenthalt sind nach der Behandlung erforderlich?
- Der Patient kann je nach Zustand nach ein oder zwei Tagen entlassen werden. Da die ACL-Rekonstruktion eine 2-2.5-stündige Operation ist, können Sie noch am selben Tag entlassen werden. Der Krankenhausaufenthalt variiert im Allgemeinen von Krankenhaus zu Krankenhaus und dem Wohlbefinden des Patienten.

Welche Behandlungsarten gibt es?
-Konservative Behandlung: Es besteht aus einer Ruhigstellung des Knies mit einem Gipsverband oder einer Knie-Wegfahrsperre für Verletzungen der Grade 1 und 2
Chirurgische Behandlung:
1) Reparatur des Bandes: Wird bei Verletzungen 3. Grades durchgeführt
2) Rekonstruktion: Die Rekonstruktion wird bei Patienten durchgeführt, die sich spät mit Knieinstabilität vorstellen.

Was ist das Verfahren oder die Schritte für die Intra-ACL-Rekonstruktion?
- Die intraartikuläre Rekonstruktion umfasst die Auswahl des Transplantats, die Platzierung des Transplantats, die Spannung des Transplantats und die Fixierung des Transplantats.

Welche Arten der Intra-ACL-Rekonstruktion gibt es?
-1) Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes mit Knochen-Patellasehne-Knochen-Transplantat
-2) Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes mit Kniesehne
– 3) Kombinierter intra- und extraartikulärer Zugang

Was sind Graft-Arten?
-Autotransplantat: Abgeleitet von einem anderen Teil des Bandes oder von einem anderen Band
Allotransplantat: Abgeleitet vom Spender.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten vor der Allograft getroffen werden?
- Der Spender sollte frei von Autoimmunerkrankungen wie rheumatischer Arthritis, SLE usw. sein.
Bluttests sollten auf Heb B, HIV, HepC durchgeführt werden
Gewebe sollte unter geeigneten Bedingungen konserviert werden
Es sollte desinfiziert werden.

Was sind die langfristigen Komplikationen dieser Krankheit?
-Knieinstabilität: Nicht geheiltes Band führt zu Instabilität. Der Patient kann das Vertrauen auf sein Knie verlieren und verschenken
Arthrose: Weitere Schädigung des Knies in Form von Meniskusriss, Knorpelschaden.

Wie lange muss ich die Knieorthese nach der Operation behalten?
– Bei vollständiger Ruhigstellung Kniebandage für 5 Wochen. Es wird nach und nach zurückgezogen.

Welche Aktivitäten sind nach dieser Behandlung zu vermeiden?
-Totale Kniestreckungsaktivitäten
Beinausgleichsaktivitäten wie das Stehen auf dem operierten Bein

Wie lange dauert es, bis ich wieder arbeiten kann?
-Die vollständige Genesung dauert im Allgemeinen 6-12 Monate, Sport und andere Routineaktivitäten können jedoch nach 3-4 Monaten wieder aufgenommen werden.

Welche Übungen und Physiotherapie sind nach dieser Behandlung notwendig?
- Woche 1-2: Vereisung und Hochlagerung des Beins zur Reduzierung von Schwellungen, Kräftigungsübung für den Quadrizeps oder Patellabewegungsübungen, passive Streckung, aktive und passive Kniebeugung, aktive Hüftbewegung
Woche 3-4: Teilbelastung mit Rollator oder Krücken zusätzlich zu oben
Woche 5-9: Ausgleichsübungen plus Kraftsteigerung zu obigen Übungen
Woche 10: Dynamische Vorwärts-, Rückwärts- und Lateralbewegung und isokinetische Übungen.
Monat 3: Funktionelle Übungen wie Gehen und Laufen
Monat 4: Beschleunigung und Verzögerung, Variation im Laufen. Das Schneidemanöver verbessert die arthokinetischen Reflexe, um die Entwicklung neuer Traumata zu verhindern.

Wie wird diese Krankheit diagnostiziert?
-Schmerzen und Schwellung des Knies mit Vorgeschichte von Verformungskräften am Knie mit dem Geräusch, dass etwas bricht.
Positiver vorderer Schubladentest
Eine normale Röntgenaufnahme kann normal sein, aber eine abnormale Öffnung auf einer Stress-Röntgenaufnahme kann gesehen werden
Manchmal kann eine Arthroskopie unter örtlicher Betäubung erforderlich sein.

Wer ist anfälliger für diese Krankheit?
-Es ist üblich bei Basketball-, Tennis-, Volleyball- und Cricketspielern aufgrund eines plötzlichen Rucks an den Bändern.