Aortenklappenersatz

Home / Aortenklappenersatz

Es gibt verschiedene Arten von Herzklappenerkrankungen und viele verschiedene Behandlungen. Behandlungen können Änderungen des Lebensstils, Medikamente oder Operationen umfassen. In einigen Fällen ist ein Blut … Weiterlesen

Top-Ärzte für Aortenklappenersatzbehandlungen

Top-Krankenhäuser für Aortenklappenersatzbehandlungen

Aortenklappenersatz

Es gibt verschiedene Arten von Herzklappenerkrankungen und viele verschiedene Behandlungen zur Verfügung. Behandlungen können Änderungen des Lebensstils, Medikamente oder Operationen umfassen.

In manchen Fällen kann Ihnen im Rahmen Ihrer Behandlung ein Blutverdünner verschrieben werden. Blutverdünner sind Arzneimittel, die helfen, Blutgerinnsel zu verhindern.
Eine Operation zum Ersetzen einer Aortenklappe wird bei Aortenklappenstenose und durchgeführt Aortenklappeninsuffizienz. Bei dieser Operation wird die beschädigte Klappe entfernt und durch eine ersetzt künstliche Klappe. Der Klappenersatz ist typischerweise eine Operation am offenen Herzen.

Eine minimal-invasive Operation oder ein Katheterverfahren um die Aortenklappe zu ersetzen kann für manche eine Option sein.

Wie wird die Operation durchgeführt?
während Operation am offenen Herzen, macht der Arzt einen großen Schnitt in der Brust. Blut wird außerhalb des Körpers durch eine Maschine zirkuliert, um ihm Sauerstoff hinzuzufügen (Herz-Lungen-Maschine oder Herz-Lungen-Maschine). Das Herz kann gekühlt werden, um den Herzschlag zu verlangsamen oder zu stoppen, so dass das Herz vor Schäden geschützt ist, während eine Operation durchgeführt wird, um die Klappe durch eine künstliche Klappe zu ersetzen. Die künstliche Klappe könnte mechanisch sein (aus künstlichen Substanzen hergestellt). Andere werden aus tierischem Gewebe hergestellt, oft von einem Schwein.

Symptome

  • Aortenklappeninsuffizienz: Wenn sich Ihr chronisches Aufstoßen verschlimmert, müssen Sie wahrscheinlich operiert werden. Möglicherweise müssen Sie operiert werden, bevor Sie Symptome bekommen, insbesondere wenn sich Ihr Aufstoßen verschlimmert. Wenn Sie eine akute Regurgitation haben, wird wahrscheinlich sofort eine Operation durchgeführt.
  • Aortenklappenstenose: Ein Klappenersatz wird aufgrund vieler Faktoren empfohlen, einschließlich der Schwere der Stenose, ob Sie Symptome haben und wie gut Ihr Herz Blut pumpt. Es wird normalerweise empfohlen, wenn eine Person eine schwere Stenose hat.

Ursachen

  • Aortenklappeninsuffizienz tritt auf, wenn Blut jedes Mal, wenn sich der Ventrikel entspannt, rückwärts durch die Aortenklappe in den linken Ventrikel fließt, und nicht in der normalen Einwegrichtung vom Ventrikel zur Aorta.
    Rückfluss kann durch ein funktionsgestörtes oder undichtes Ventil verursacht werden. Dies kann auf eine Verschlechterung der Klappe, eine bei der Geburt vorhandene anormale Klappenform (angeborener Herzfehler) oder auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen sein.
  • Aortenklappenstenose führt dazu, dass die Aortenklappe verengt oder verstopft wird, was es dem Herzen erschwert, Blut in die Aorta zu pumpen. Dies kann durch angeborene Herzfehler, eine Verdickung der Verschlussklappen (Höcker) der Klappe oder postinflammatorische Veränderungen, wie sie beispielsweise bei rheumatischen Herzerkrankungen auftreten, verursacht werden.
  • Angeborenen Herzfehler kann zu Aortenklappeninsuffizienz oder -stenose beitragen sowie zu anderen Problemen führen, die die ordnungsgemäße Funktion der Aortenklappe verhindern. Zum Beispiel kann eine Person mit einer Aortenklappe geboren werden, die nicht genügend Gewebelappen (Segel) hat, die Klappe kann die falsche Größe oder Form haben oder es kann keine Öffnung geben, um einen normalen Blutfluss zu ermöglichen (Atresie). .

FAQ

Was ist Aortenklappenersatz?
Der Aortenklappenersatz ist ein Verfahren zur Behandlung von Erkrankungen der Aortenklappe. Aortenklappenersatz kann Aortenklappenerkrankungen behandeln und dabei helfen, den normalen Blutfluss wiederherzustellen, Symptome zu lindern, das Leben zu verlängern und die Funktion Ihres Herzmuskels zu erhalten.

Unter welchen Bedingungen wird dieses Verfahren durchgeführt?
Eine Aortenklappeninsuffizienz tritt auf, wenn Blut jedes Mal, wenn sich die Herzkammer entspannt, durch die Aortenklappe in die linke Herzkammer zurückfließt, anstatt in der normalen Einwegrichtung von der Herzkammer zur Aorta.
Rückfluss kann durch ein funktionsgestörtes oder undichtes Ventil verursacht werden. Dies kann auf eine Verschlechterung der Klappe, eine bei der Geburt vorhandene anormale Klappenform (angeborener Herzfehler) oder auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen sein.
Eine Aortenklappenstenose führt dazu, dass die Aortenklappe verengt oder blockiert wird, was es dem Herzen erschwert, Blut in die Aorta zu pumpen. Dies kann durch angeborene Herzfehler, eine Verdickung der Verschlussklappen (Höcker) der Klappe oder postinflammatorische Veränderungen, wie sie bei rheumatischen Herzerkrankungen auftreten, verursacht werden.
Angeborene Herzfehler können zu einer Aortenklappeninsuffizienz oder -stenose beitragen und zu anderen Problemen führen, die die ordnungsgemäße Funktion der Aortenklappe verhindern. Zum Beispiel kann eine Person mit einer Aortenklappe geboren werden, die nicht genügend Gewebelappen (Segel) hat, die Klappe kann die falsche Größe oder Form haben oder es kann keine Öffnung geben, um einen normalen Blutfluss zu ermöglichen (Atresie). .

Welche verschiedenen Behandlungsmodalitäten gibt es bei Herzklappenfehlern?
Es gibt verschiedene Arten von Herzklappenerkrankungen und viele verschiedene Behandlungen. Behandlungen können Änderungen des Lebensstils, Medikamente oder Operationen umfassen.
In manchen Fällen kann Ihnen im Rahmen Ihrer Behandlung ein Blutverdünner verschrieben werden. Blutverdünner sind Arzneimittel, die helfen, Blutgerinnsel zu verhindern.

Wie wird dieses Verfahren durchgeführt?
Bei einer Herzklappenoperation macht der Arzt einen großen Schnitt in der Brust. Blut wird außerhalb des Körpers durch eine Maschine zirkuliert, um ihm Sauerstoff hinzuzufügen (Herz-Lungen-Maschine oder Herz-Lungen-Maschine). Das Herz kann gekühlt werden, um den Herzschlag zu verlangsamen oder zu stoppen, so dass das Herz vor Schäden geschützt ist, während eine Operation durchgeführt wird, um die Klappe durch eine künstliche Klappe zu ersetzen.
Die künstliche Klappe könnte mechanisch sein (aus künstlichen Substanzen hergestellt). Andere werden aus tierischem Gewebe hergestellt, oft von einem Schwein.

Welche Arten von Klappenaustauschverfahren gibt es?
Annuloplastik – Eine Annuloplastik ist ein Verfahren, bei dem der Ring (Annulus) um eine Klappe im Herzen gestrafft oder verstärkt wird. Es kann während anderer Verfahren zur Reparatur einer Herzklappe durchgeführt werden.
Valvuloplastie – Eine Valvuloplastie, auch bekannt als Ballon-Valvuloplastie oder Ballon-Valvotomie, ist ein Verfahren zur Reparatur einer Herzklappe mit einer verengten Öffnung.

Welche Risiken sind mit diesem Verfahren verbunden?
Risiken im Zusammenhang mit einer Aortenklappenreparatur und einem Aortenklappenersatz können sein: Blutungen, Blutgerinnsel, Klappenfunktionsstörungen, Arrhythmien, Infektionen, Schlaganfall usw.