Kegelstrahlgeführte Implantatrestauration

Home / Kegelstrahlgeführte Implantatrestauration

Cone Beam CT-geführte Implantatrestauration ist eine neue Technologie, die es Oralchirurgen ermöglicht, ein dreidimensionales Modell Ihres Kiefers und Ihrer Zähne zu erstellen, damit sie eine komplexe Zahnrestauration planen können, bevor sie mit dem eigentlichen Eingriff fortfahren. Die Kegelstrahl-Computertomographie hilft bei der Platzierung der richtigen Zahnrestauration, indem sie dreidimensionale Bildgebung für mehrere […] Weiterlesen

Top-Ärzte für kegelstrahlgeführte Implantatrestaurationsbehandlungen

Top-Krankenhäuser für kegelstrahlgeführte Implantatrestaurationsbehandlungen

Kegelstrahlgeführte Implantatrestauration

Cone-Beam-CT-geführte Implantatrestauration ist eine neue Technologie, die es Oralchirurgen ermöglicht, ein dreidimensionales Modell Ihres Kiefers und Ihrer Zähne zu erstellen, damit sie eine komplexe Zahnrestauration planen können, bevor sie mit dem eigentlichen Eingriff fortfahren. Die Kegelstrahl-Computertomographie hilft bei der Platzierung der richtigen Zahnrestauration, indem sie dreidimensionale Bildgebung für mehrere Zahnimplantate verwendet und sowohl für die oberen als auch für die unteren Zähne gut funktioniert.

Mithilfe der kegelstrahlgeführten Implantatrestauration erhalten Chirurgen vor der Hauptoperation eine Vorstellung von der genauen Operation, wodurch die Patienten während der Operation weniger Schmerzen und Beschwerden verspüren

Gründe für ein Cone Beam CT-geführtes Implantat

Zweidimensionale (2D) Bildgebungsverfahren sind nicht in der Lage, komplizierte dreidimensionale (3D) anatomische Strukturen und verwandte Pathologien im Zusammenhang mit der zahnärztlichen und maxillofazialen Diagnostik darzustellen, daher ist diese Technik effizienter.

Darüber hinaus ermöglicht die 3D-Datenbank die chirurgische Planung und Übertragung in die Chirurgie durch 3D-Druck und Navigation. CBCT bietet auch ein hohes therapeutisches Potenzial in Bezug auf die chirurgische Führung und die weitere prothetische Rehabilitation und liefert mehr Strahlung als die herkömmlichen zahnärztlichen Röntgenuntersuchungen.

Symptome

Arten von DVT

Es gibt verschiedene Arten von CBCT-Geräten, aber einige der am häufigsten verwendeten sind:

  • i-CAT der nächsten Generation
  • Scanora 3D
  • Neuer Tom 3G
  • AccuiTomo MTC-1
  • Galileonen 3D

Jeder der oben genannten weist Unterschiede in Detektortyp und -eigenschaften, Auswahl des Scan-Sichtfelds (FOV) und Voxelgröße (die Kontrast und Auflösung beeinflusst) sowie systemspezifische Bildartefakte auf

Ursachen

Die Vorteile der Kegelstrahl-Computertomographie

  • Der Arzt versteht die wichtige Zahnanatomie im Voraus, sodass die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen sinkt.
  • Früher kombinierten Chirurgen die Kegelstrahl-Computertomographie nur mit Röntgenstrahlen, jetzt verbinden sie sie auch mit CT-Scans.
  • Chirurgen können die Breite, Höhe und genaue Ausrichtung leicht messen.
  • Auch die Struktur des Knochens wird mit dem CT-Scan in der DVT deutlich sichtbar.
  • Wenn ein Patient Tumore, Zysten und Infektionen hat, können Chirurgen dies leicht im Voraus wissen.
  • Außerdem werden Chirurgen nicht durch horizontale und vertikale Augmentation verwirrt.
  • Eine kleine Kegelstrahl-Computertomographie für Zahnrestaurationen ist sehr vorteilhaft gegenüber einer größeren, da Patienten in kleineren nicht länger einer höheren Strahlung ausgesetzt sind und auch kleinere DVT problemlos operiert und angepasst werden können.
  • In Bezug auf Qualität und Geschwindigkeit viel besser als Fan-basierte DVT.
  • Kleinere CBCT ist weniger kostspielig.
  • Es hilft, die mit dem Kiefergelenk zusammenhängende Erkrankung zu überprüfen.

Nachteile der Kegelstrahl-Computertomographie

  • CBCT hilft nicht, ein genaues Bild von tiefen Weichteilen und Muskeln zu bekommen.
  • Gegenstände, die meist aus Metall bestehen und bei Tests und Diagnosen stören. 

Wer ist für das CBCT-Verfahren geeignet?

Es gibt nur wenige absolute Kontraindikationen für das Einsetzen von Zahnimplantaten. Zu den Verwandten gehören:

  • Kognitiver Verfall
  • Erkrankungen, die das Leben oder die Lebensdauer des Patienten gefährden können.

Der ideale Kandidat für ein Zahnimplantat umfasst:

  • Einer mit guter Allgemein- und Mundgesundheit.
  • Einer mit ausreichend Knochen im Kiefer, der zur Unterstützung des Implantats benötigt wird 
  • Eines mit gesundem Zahnfleischgewebe, das frei von Parodontitis ist.

CBCT-Verfahren

Nach Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt und wenn ein Zahnimplantat erforderlich ist, kann ein CBCT verwendet werden, um den Bereich durch die folgenden Schritte zu beurteilen:

  1. Ein kegelförmiger Röntgenstrahl wird in Ihren Mund eingeführt und herumgedreht, um die 3D-Daten des Bereichs zu erfassen.
  2. Diese Daten werden verwendet, um ein dreidimensionales (3D) Bild der Anatomie des folgenden Patienten zu rekonstruieren:
  • Zahnregion
  • Mund-Kiefer-Gesichtsbereich (Mund, Kiefer, Hals)
  • HNO (Ohren, Nase und Rachen)

Die Vorteile der Kegelstrahl-Computertomographie

  • Der Arzt versteht die wichtige Zahnanatomie im Voraus, sodass die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen sinkt.
  • Früher kombinierten Chirurgen die Kegelstrahl-Computertomographie nur mit Röntgenstrahlen, jetzt verbinden sie sie auch mit CT-Scans.
  • Chirurgen können die Breite, Höhe und genaue Ausrichtung leicht messen.
  • Auch die Struktur des Knochens wird mit dem CT-Scan in der DVT deutlich sichtbar.
  • Wenn ein Patient Tumore, Zysten und Infektionen hat, können Chirurgen dies leicht im Voraus wissen.
  • Außerdem werden Chirurgen nicht durch horizontale und vertikale Augmentation verwirrt.
  • Eine kleine Kegelstrahl-Computertomographie für Zahnrestaurationen ist sehr vorteilhaft gegenüber einer größeren, da die Patienten dies nicht tun machen mehr Strahlung für eine längere Zeit in kleineren und auch kleinere CBCT können einfach betrieben und angepasst werden.
  • In Bezug auf Qualität und Geschwindigkeit viel besser als Fan-basierte DVT.
  • Kleinere CBCT ist weniger kostspielig.
  • Es hilft, die mit dem Kiefergelenk zusammenhängende Erkrankung zu überprüfen.

Nachteile der Kegelstrahl-Computertomographie

  • CBCT hilft nicht, ein genaues Bild von tiefen Weichteilen und Muskeln zu bekommen.
  • Meist aus Metall bestehende Gegenstände, die bei Untersuchungen und Diagnosen stören. 

Verwendung von CBCT

Das Cone Beam CT Guided Procedure wird von Radiologen und Zahnärzten für verschiedene klinische Zwecke verwendet, darunter:

  • Planung von Zahnimplantaten
  • Visualisierung abnormaler Zähne
  • Beurteilung der Kiefer und des Gesichts
  • Gespaltene private Einschätzung
  • Diagnose von Zahnkavitäten
  • Diagnose der Endodontie (Wurzelkanal)
  • Diagnose eines Zahntraumas

CBCT-Systemrisiko

Die vom System ausgehende hohe Strahlendosis birgt im Gegensatz zu herkömmlichen CT-Systemen ein ernsthaftes Krebsrisiko für Patienten.

Wiederherstellungszeit von Zahnimplantaten

Zahnimplantate sind ein dauerhafter Zahnersatz. Die Behandlung benötigt Zeit, um zu heilen. Folgende Fakten sind erwähnenswert:

  • Die meisten Patienten gehen am nächsten Tag wieder zur Arbeit.
  • Over-the-Counter-Medikamente lindern die Schmerzen in der Regel ausreichend.
  • Die durchschnittliche Einheilzeit von Zahnimplantaten beträgt 4 bis 6 Monate.

FAQ

  • Wie lange dauert DVT?

Die Vorbereitung dauert einige Minuten, aber jeder Scan dauert weniger als 1 Minute. Abhängig von Ihrer medizinischen Herausforderung benötigen Sie möglicherweise mehr als einen Scan. Zusammengenommen kann die gesamte Prozedur etwa 30 Minuten oder weniger dauern.

  • Wie viel kostet ein DVT-Scan?

Die Kosten für den DVT-Scan variieren je nach Anbieter, Gerätetyp und verwendeten Einstellungen. Auch mehrere Scans können dazu beitragen. Die Kosten für einen CBCT-Scan in den USA liegen zwischen 100 und 500 US-Dollar.

  • Welche Art von Befunden kann in einem DVT-Bild visualisiert werden?

CBCT ermöglicht die Visualisierung verschiedener pathologischer Zustände wie photogener und nicht-odontogener Zysten, gutartiger oder bösartiger Neoplasien (anormales Gewebewachstum), fibro-ossäre Erkrankungen, Entwicklungsanomalien usw. 

  • Muss ich irgendetwas tun, bevor ich zu meinem Termin komme?

Die Vorbereitung auf einen CBCT-Scan-Termin erfordert nichts Besonderes, um sicherzustellen, dass alle Ihre Gesichtsartikel/Schmuck (Brille, Nasenringe, Ohrringe, Kette um Ihren Hals) vor dem Scan-Vorgang entfernt werden. Dies kann zu Hause vor dem Kommen oder am Veranstaltungsort vor dem Scan erfolgen. Es wird auch erwartet, dass Sie alle herausnehmbaren Prothesen entfernen, bevor der Scan durchgeführt wird.

  • Was ist der Unterschied zwischen OPG und DVT?

In einer vergleichenden Dimensionsstudie zwischen Panorama-Röntgen, OPG und CBCT misst die CBCT-Messung, dass die Länge der Frontzähne in den meisten Fällen höher war als die auf OPG (Orthopantomogramm) gemessene. Die Parametervariation der Molarenbreite (mesiodistaler Abstand) war zwischen OPG und CBCT sehr gering.

  • Was kostet ein Kegelstrahl-CT-Scan?

Chirurgen/Zahnärzte berechnen normalerweise auf der Grundlage der Ausrüstung oder Maschine, die sie verwenden, wenn sie teure oder große DVT verwenden, dann liegen die Kosten zwischen 400 und 500 US-Dollar, ansonsten können es 100 bis 300 US-Dollar sein.

  • Wie hoch ist die Strahlungsmenge beim Kegelstrahl-CT-Scan?

Für kleinere – Es liegt zwischen 20-80 Mikrosievert

Für größere – Es liegt zwischen 80-200 Mikrosievert

  • Wie sieht die Kegelstrahl-Computertomographie aus?

Es ist quadratisch und ähnelt einem Kegel. Die Patienten legen sich in der Regel auf einen Tisch oder auf einen Zahnmaschinenstuhl, sodass sich die CBCT in einem 360-Grad-Winkel bewegen kann, um Ihre Zähne genauer zu betrachten, und automatisch auf das Bild Ihrer Zähne klickt. Meistens werden Tische oder Stühle auf C-Arm- oder Drehportalbasis verwendet. 

  • Was ist die Dauer des Cbct-CT-Scans für Zähne?

Es dauert 30-45 Minuten, je nachdem, wie tief das Problem verwurzelt ist.

Was passiert während des Cbct-Verfahrens?

Bei C-Bogen oder Gantry sind Röntgendetektoren gleichzeitig angeordnet. Der Detektor macht zunächst 2D-Bilder mit einer Auflösung von 150-300, die dann vom Zahnarzt und Chirurgen in ein 3D-Bild umgewandelt werden. Zahnärzte könnten es schwierig finden, diesen Test bei Kindern durchzuführen, da dies keine Bewegungen und keine Aktivität erfordert.

Ist es in Ordnung, den CT-Scan zu wiederholen?

Mehr Strahlenbelastung ist schädlich, aber wenn es für genaue Ergebnisse und zur Bestätigung des vorherigen Tests sehr notwendig ist, wird eine zusätzliche Strahlung nicht viel schaden, aber für Kinder im Alter von 18 Jahren oder darunter ist eine Messung mehr als genug.

In welchen Situationen ist Cbct sehr effektiv?

  • Wenn 5-6 oder mehr Implantate benötigt werden, ist dies die beste Lösung.
  • Wenn die Restaurierung knifflig und herausfordernd ist.
  • Menschen, die mit der Größe oder Form des Knochens nicht zufrieden sind.
  • Genaues Wissen über Nachbarzähne.